Wegen hoher Nachfrage: Oranier Heiztechnik erweitert Schulungsangebot

 

Die Oranier Heiztechnik GmbH hat nach dem großen Erfolg der letztjährigen Schulungen zu wasserführenden Kamin- und Pelletöfen ein neues Fortbildungsangebot entwickelt – das „Forum für Technik und Erfolg“. Die kostenlose Weiterbildung beinhaltet die umfassende Einweisung in die ökologische Heizungsergänzung und greift damit aktuelle Branchentrends zum nachhaltigen und effizienten Umgang mit Ressourcen auf.

Die ökologische Heizungsergänzung wird von Oranier unter dem Namen „Wärme der Natur“ angeboten. „Das Besondere an ‚Wärme der Natur‘ ist der kombinierte Einsatz erneuerbarer Energien. Über die entsprechende Technik werden Sonne und Holz intelligent miteinander verbunden und damit gleichzeitig nutzbar gemacht“, erläutert Serkan Ucar, Leiter des „Forums für Technik und Erfolg“ das Konzept. „Eine Komplettlösung fürs Heizen und die Warmwasserbereitung.“

 

Im Zentrum des Lehrgangs steht neben dem gegenseitigen Austausch von Erfahrungen und Fachkenntnissen vor allem die hohe Praxisorientierung. Technische Abläufe und Zusammenhänge werden durch viele anschauliche Beispiele vermittelt. Schließlich ist Technik bei Oranier mehr als nur „trockene“ Theorie. Für die Teilnehmer bringt die Fortbildung zudem einen echten Mehrwert durch die Erschließung neuer Märkte und neuer Kunden. Und wenn es später um die eigene Kundengewinnung geht, unterstützt der hessische Heizsystem-Hersteller auch hier seine Partner mit gezielten Maßnahmen: Angefangen von der gemeinsamen Anlagenplanung über Werbebriefe bis hin zu Expertentreffs.

Um auf den unterschiedlichen Informationsbedarf der Fachbetriebe einzugehen, sind die Schulungen nach einem Baukastenprinzip entwickelt. Wobei erste Impulse durch eine 45-minütige Einführung gesetzt werden, die auf Wunsch zu einem 90-minütigen Fachvortrag erweiterbar ist und vor Ort in interessierten Fachbetrieben stattfindet. Neben diesem ersten Einblick in das System „Wärme der Natur“, werden eintägige Technik-Workshops in verschiedenen Regionen Deutschlands angeboten. Abgerundet wird das Modul-System durch vertiefende Seminare, die im hauseigenen Schulungszentrum im hessischen Gladenbach stattfinden. Zielgruppe der Veranstaltungsreihe sind sowohl der Fachhandel und das Handwerk als auch Energieberater und Ingenieure.

 

Und sollte es zeitlich dennoch mal nicht passen, bietet Oranier eine weitere Lösung an – „Webinare“. Das sind Seminare im Internet, die live mitverfolgt werden können und über ein Chat-System den direkten Austausch mit dem Referenten ermöglichen.

Mehr Informationen und die aktuelle Seminarbroschüre als Download sind erhältlich unter www.oranier.com und www.oranier-heiztechnik.de/seminare. Anfragen und Terminwünsche können direkt an die Oranier Heiztechnik GmbH gerichtet werden.