IHK verleiht Hagos Urkunde zum 100-jährigen Firmenbestehen

Der Hauptgeschäftsführer der IHK Region Stuttgart, Johannes Schmalzl, ließ es sich nicht nehmen, der Genossenschaft persönlich zu gratulieren. Zum Gründungstermin, 8. März, händigte er den beidenVorständen der Hagos eine Ehrenurkunde aus: „Ein 100-jähriges Jubiläum, wie es die Hagos dieses Jahr begeht, das ist schon etwas ganz Besonderes und zeugt von der Leistungsfähigkeit und der Beständigkeit des Unternehmens. Ich habe den Anlass gerne genutzt, um die Urkunde zu überreichen und damit unserer Anerkennung des unternehmerischen Erfolgs Ausdruck zu verleihen.“

Zahlen und Fakten über die Genossenschaft verdeutlichen diesen unternehmerischen Erfolg: die Hagos hat sich seit ihrer Gründung 1919 zum führenden Großhandel für alle Produkte rund um den traditionellen Kachelofenbau im deutschsprachigen Raum und im angrenzenden Ausland entwickelt. Heute betreuen insgesamt neun Niederlassungen in Deutschland und Österreich über 2500 Ofenbauer vor Ort. Zentrales Anliegen ist die nachfrageorientierte Bevorratung sowie eine schnelle und sichere Belieferung des Handwerks mit Ware. Dafür stehen insgesamt 12 Lager sowie ein eigener Fuhrpark mit mehr als 60 Lkw zur Verfügung. Über 30.000 Artikel sind jederzeit bestellbar, seit 2016 auch per elektronischem Bestellwesen, dem KOBshop. Als großer und unabhängiger Verbund kann die Genossenschaft mit ihren Mitgliedern, Kunden und Geschäftspartnern mehr am Markt bewegen als jeder Einzelne für sich.

Nur etwa 5 bis 10 Unternehmen feiern jährlich in der Region Stuttgart ein 100-jähriges Jubiläum. Statistisch gesehen werden Betriebe hierzulande im Durchschnitt weniger als zehn Jahre alt. Das Alter der Hagos nimmt sich dagegen geradezu biblisch aus. In Zeiten immer kürzerer Produktzyklen und vieler Innovationen sorgt die Hagos durch eine flexible und effektive Unternehmensführung als zuverlässiger Partner des Handwerks für die gleichbleibende Qualität ihrer Dienstleistungen. Tradition und Innovation gehen Hand in Hand bei der Hagos und so konnte ein langfristiges und stabiles Wachstum des Unternehmens erreicht werden.

Im Bild zu sehen:  Der Hauptgeschäftsführer der IHK Region Stuttgart, Johannes Schmalzl, übergibt die Ehrenurkunde den beiden Hagos Vorständen, Ralf Tigges (li.) und Guido Eichel (re.)