Digitalzentrum Handwerk auf der Internationalen Handwerksmesse 2020 in München

Die Internationale Handwerksmesse 2020 (IHM) startet mit dem neu geschaffenen Digitalzentrum Handwerk in die Schlüsseldekade für die Digitalisierung des Handwerks. Dieser einmalige Messebereich ist Novum und zugleich eines der Highlights der Halle C2 der IHM vom 11. bis zum 15. März 2020.

Die IHM ist als Netzwerkplattform des Handwerks etabliert. Das Digitalzentrum Handwerk als neues Format innerhalb der Messe bietet nun erstmals einen eigenen Treffpunkt für Unternehmen und Akteure rund um das Themenfeld Digitalisierung. Hier treffen sich im Rahmen der IHM 2020 in Halle C2 rund 30.000 Entscheider aus Handwerksbetrieben, Handwerkskammern und der Handwerkspolitik. In Zusammenarbeit mit dem Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH), der Handwerkskammer für München und Oberbayern und der Wissens- und Serviceplattform www.digitalisierung-praktisch-gestalten.de entsteht auf rund 2.000 qm eine Bühne, auf der die digitale Zukunft des Handwerks gestaltet wird.

Ab dem 16. Oktober 2019 wird die Website www.digitalzentrum-handwerk.de freigeschaltet. Hier können sich alle Interessierten über aktuelle Themen, Planungen, Tagesprogramme etc. informieren.