Samstag, 19. Januar 2019 Schornstein
 
Diese Seite drucken

Engagement für kranke Kinder

11.06.13 - 15:42 Uhr

Auch in diesem Jahr will man an die Erfolge der Vorjahre anknüpfen. Die Glückstour 2013 führt unter dem Motto „Eine Welt ohne Kinder, ist wie ein Himmel ohne Sterne“ durch die Bundesländer Nordrhein Westfalen, Rheinland-Pfalz und Bayern.

Die radelnden Frauen und Männer in Schwarz machen mit ihrer Aktion an verschiedenen Etappenzielen auf das Thema Kinderkrebs aufmerk­sam, sammeln Spenden und verteilen die Einnahmen von insgesamt über 100.000 Euro aus dem vergangenen Jahr an die entsprechenden Instituti­onen.

Start der Glückstour 2013 ist am 20. Juni in Verl, Ziel ist am 26. Juni 2013 in Würzburg. Nicht ohne Grund wählte man Würzburg als Ziel-Ort aus, finden sich dort zu diesem Zeitpunkt Schornsteinfeger aus dem ge­samten Bundesgebiet zum jährlichen Bundesverbandstag ein. „Wenn die Schornsteinfeger am 26. Juni gegen 18.00 Uhr den Ratskeller in Würz­burg erreicht haben, werden sie mit ihrer Aktion Spenden in Höhe von hoffentlich wieder über 100.000 Euro eingesammelt haben, die dann an den Verein „Schornsteinfeger helfen krebskranken Kindern“ überwiesen werden.“, so das Organisationsteam, das sich auch in diesem Jahr einiges vorgenommen hat.

Diesen Artikel bewerten Diesen Artikel bewerten

Übermittlung Ihrer Stimme...

Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet! Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.