Sonntag, 20. August 2017 Pelletofen
 
Diese Seite drucken

Westfeuer übernimmt Calimax

Das Unternehmen Westfeuer hat zum 1. März den österreichischen Hersteller für Pelletkaminöfen Calimax übernommen. Damit baut Westfeuer seine Marktposition als Holzheizungsspezialist weiter aus und wird künftig zwei starke Marken im Portfolio haben. Mit Westfeuer übernimmt ein echter Traditionsbetrieb den Hersteller für Pelletkaminöfen Calimax. Vor 35 Jahren als erfolgreicher Kamin- und Kachelofenbetrieb in Coesfeld im Münsterland gestartet, ist Westfeuer heute erfolgreicher OEM-Hersteller und...

weiter lesen...
 

Alle Erfahrungen und Ideen vereint in einem Ofen ...

…dachte sich wohl auch Karl Riener, Eigentümer des Kamin- und Pelletofenherstellers Rika und geistiger Vater der Weltneuheit „Induo“. Ein Ofen für Scheitholz und für Pellets als Brennstoff und das ohne Umrüsten und Umschalten war der Traum, der nun Wirklichkeit wurde. „Induo“  ist Kaminofen und Pelletkaminofen zugleich und kann abwechselnd mit den verschiedenen Brennmaterialien beheizt werden, ohne dass man dazu den Ofen umrüsten und umschalten muss. Ein Sensor erkennt automatisch, welcher...

weiter lesen...
 

wodtke ivo.tec Stiftung Warentest / GUT (Bestnote 1,8)

Der wodtke Pellet Primärofen ivo.tec steht für hohe Verarbeitungsqualität sowie effizienteste Energieversorgung und ist integraler Bestandteil moderner Heiztechnik. Das hat nun auch die Stiftung Warentest in ihrer Ausgabe 11/2011 beim Test von Holzpelletöfen und Scheitholzöfen für den Wohnraum festgestellt. Hierbei errang der wodtke ivo.tecdie Bestnote 1,8 und in der Kategorie „Energie-Effizienz“ die Einzelnote 1,0.   ivo.tec ist mit einer Leistungsregelung von 3 bis 9 bzw. 3 bis 13...

weiter lesen...
 

Hausmesse bei Schmid

Die zweijährlich stattfindende Hausmesse bei Schmid in Bissendorf fand dieses Jahr unter dem Motto "Oktoberfest auf der Schmid-Wiesen“ statt. Ein interessantes Vortragsprogramm, eine große Produktschau und viele technische Neuheiten aus dem Hause Schmid, Camina und Olsberg wurden den rund 1000 Besuchern geboten. Außerdem gab es – wie vom Veranstalter Waldemar Rokossa gewünscht – Sonne pur, und ein Oktoberfest, dass bis in die Nacht hineinging. Den ausfühlichen Beitrag dazu lesen Sie in der...

weiter lesen...
 

RIKA auf der Interpellets in Stuttgart

Die  Weltneuheit „INDUO“ und die zahlreichen weiteren Innovationen von Rika können im Bereich der Pelletöfen auf der Interpellets in Stuttgart bewundert werden. Die Interpellets ist eine internationale Fachmesse und zentrale Plattform für die Pellets- und Holzfeuerungsbranche und findet vom 05. bis 07. Oktober 2011 in Stuttgart statt. Im Vorfeld der Interpellets findet außerdem der internationale Fachkongress, das 11. Industrieforum Pellets, statt. Ein Branchentreff und Drehscheibe zum...

weiter lesen...
 

Live vor Ort: Vom Handwerksbetrieb zum Ofenhersteller

Wer wachsen möchte, muss sich gelegentlich wandeln. Womöglich wäre die 1977 gegründete Firma „Westfeuer“ im nordrhein-westfälischen Coesfeld heute immer noch „nur“ ein erfolgreicher Kamin- und Kachelofenbaubetrieb. Doch Firmengründer Christian Endler setzte in den letzten Jahren gleich zwei Mal auf „neue Pferde“ – und damit auf weiteres Wachstum. Die wohl spannendste Ära der Firma Westfeuer begann in den letzten drei Jahren. In diese Zeit fällt die Entwicklung eigener Feuerstätten, die nun...

weiter lesen...
 

Qualität ausschlaggebender Faktor beim Pelletkauf

Qualität vor Quantität: Beim Pelletkauf legen Verbraucher höchsten Wert auf die Qualität der naturbelassenen Holzpresslinge. Das ergab eine aktuelle Online-Umfrage des Deutschen Pelletinstituts (DEPI). Demnach ist für knapp die Hälfte (48 Prozent) der Umfrageteilnehmer die Qualität der Ware am wichtigsten. Der Pelletpreis hat nur für 18 Prozent der Befragten die höchste Relevanz und steht damit an dritter Stelle, noch hinter dem Kriterium "Ware aus der Region" (22 Prozent). "Unsere Umfrage...

weiter lesen...
 

Pelletöfen im Visier

Komfort, regenerative Energie, geringe Emissionen – das sind drei entscheidende Gründe, weshalb der Brennstoff Pellets nicht nur für die Zentralheizung immer attraktiver wird, sondern auch für Einzelraumfeuerstätten wie Kamine und Kachelöfen. Bei Kleinfeuerstätten gibt es gleich eine ganze Reihe verschiedener technischer Konzepte. Wir stellen einige davon vor. Sie sind gerade mal ein paar Millimeter klein, und doch steht ihnen eine große Zukunft bei der hei- mischen Energieversorgung bevor:...

weiter lesen...
 

Weitere Artikel im Archiv