Samstag, 19. Januar 2019 Aktuelle Meldungen
 
Diese Seite drucken

Kerstin Vogt übernimmt VdZ-Geschäftsstellenleitung

04.09.18 - 13:18 Uhr

Der bisherige Geschäftsführer Dr. Michael Herma hatte den Verband zum 30. Juni 2018 verlassen. Zu den Aufgaben von Frau Vogt gehören neben der Leitung der Geschäftsstelle auch die Fortführung der VdZ-Projektarbeit sowie die Planung der ISH 2019, die vom 11. bis 15. März in Frankfurt am Main stattfindet. 

Der Verband VdZ – Forum für Energieeffizienz in der Gebäudetechnik e.V. setzt sich für eine nachhaltige und energieeffiziente Gebäudetechnik ein. Die Mitglieder stellen Techniken und Maßnahmen für eine wirtschaftliche Modernisierung der Heizung bereit und leisten so einen wichtigen Beitrag zur Erreichung der Energie- und Klimaziele. Der Branchenverband vertritt die Interessen der dreistufigen Wertschöpfungskette der Gebäude- und Energietechnik: Industrie, Großhandel und Installationsgewerbe. Dazu zählen über 50.000 Unternehmen mit etwa 470.000 Beschäftigten und einem Branchenumsatz von über 31 Milliarden Euro. Der Verband Das Kürzel VdZ bezieht sich auf den Ursprungsnamen „Vereinigung der deutschen Zentralheizungswirtschaft“. Der Verband existiert bereits seit 1963 und ist seit 1967 Träger der Weltleitmesse ISH in Frankfurt. 

<< Erste &lt; 1 2 &gt; Letzte >>
Diesen Artikel bewerten Diesen Artikel bewerten

Übermittlung Ihrer Stimme...

Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet! Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.