Dienstag, 17. Oktober 2017 Betrieb & Management
 
Diese Seite drucken

Staub und Schmutz sicher im Griff

Leichtgewichtige Aluminium-Teleskopstangen machen den Aufbau der „Zippwall“ von protektMA in Heimsheim mit nur einem Mann, ohne Werkzeug und selbst in hohen Räumen ohne Leiter möglich. Dichtschienen sorgen dafür, dass die Staubschutzwand auch ohne Klebeband rundum absolut staubdicht ist. Der leichte und schnelle Aufbau bringt dem Handwerker große Zeit- und Kostenersparnis und vermeidet nachträgliche Reinigungsarbeiten. Zutritt zum geschützten Arbeitsbereich verschafft ein selbstklebender...

weiter lesen...
 

Jasba Ofenkachel stellt Insolvenzantrag

Jasba Ofenkachel GmbH mit Sitz in Ransbach-Baumbach, hat wegen drohender Zahlungsunfähigkeit einen Insolvenzantrag gestellt. Das Amtsgericht Montabaur hat den Koblenzer Rechtsanwalt Jens Lieser zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellt. Das seit über 80 Jahren bestehende und im Fachhandel in ganz Deutschland sowie dem Ausland bekannte Traditionsunternehmen stellt Ofenkacheln mit hochwertigen Glasuren her. Von der Insolvenz sind 53 Mitarbeiter betroffen. Der vorläufige Insolvenzverwalter...

weiter lesen...
 

Porträt: Kachelofenbau-Lamberz in Ober-Olm

Ober-Olm ist eine Ortsgemeinde im Landkreis Mainz-Bingen in Rheinland-Pfalz. Dort, in der Untergasse 8, befindet sich heute der Sitz des Kachelofenbaumeisterbetriebes, den Manfred Lamberz vor 22 Jahren gründete. Er stammt nicht, wie viele seiner Kollegen, aus einer Ofenbauerfamilie. So wusste er auch nicht wirklich, worauf er sich einließ, als er 1963 bei der Firma „Jakob Risch“ in Mainz seine Ausbildung zum Kachelofensetzer begann. Jedoch: „Am zweiten Tag war die Firma mir“, sagt Manfred...

weiter lesen...
 

Begabtenförderung

Dieses 1991 gestartete staatliche Förderprogramm unterstützt gezielt berufsbezogene und persönlichkeitsbildende Weiterbildungs-maßnahmen begabter junger Berufstätiger, die überdurchschnittliche Leistungen erbringen. Es fördert bei ihrem Aufstieg durch Bildung besonders talentierte und motivierte Fach- kräfte, die sich für eine "Karriere mit Lehre" entschieden haben. Das Programm wird aus Mitteln des Bundes-ministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) finanziert. Bis einschließlich 2008 wurden...

weiter lesen...
 

Meister-BAföG

In der öffentlichen Diskussion wird das Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz (AFBG) vielfach verkürzt Meister-BAföG genannt. Wenngleich die Förderung der Vorbereitungs-lehrgänge auf die Meisterprüfung im Handwerk einen bedeutenden Anteil einnimmt, so regelt das Gesetz in der Fassung vom 1.7.2009 noch umfassender als bisher die individuelle staatliche Förderung der Aufstiegs-fortbildung weit über die Meistervorbereitung hinaus.

weiter lesen...